Therapie

myoreflextherapieDie Myoreflextherapie entwickelte sich aus einer Vielzahl unterschiedlicher Erkenntnisse und Wissenschaften. Sie beinhaltet Erfahrungen und Einsichten alter Kulturen ebenso wie Ergebnisse der modernen Physik und der aktuellen Hochschulmedizin. Auf den ersten Blick scheinbar fremde Elemente sehr unterschiedlicher Denkmodelle verflechten sich hier zu einem neuen und vielschichtigen Handlungs- und Therapiemodell. Über die fruchtbare Auseinandersetzung spezialisierter Einzeldisziplinen zu einem Miteinander leitet sich mit der Myoreflextherapie ein Bindeglied ab, welches scheinbare Widersprüche der Einzelperspektiven miteinander verbindet und vernetzt. Die Myoreflextherapie kann dann im Wechselspiel und in Wechselwirkung mit den einzelnen Fachrichtungen der Medizin zu einer fruchtbaren Ergänzung derselben werden. Sie kann - auf dem Fundament dieser Fachrichtungen - über das Muskelsystem eine wichtige Säule in der interdisziplinären Zusammenarbeit werden. Ziel ist die Konstruktion einer Brücke zwischen scheinbaren Widersprüchen. In der Einigung entstehen viele richtige Lösungen.

 

Entscheidende Eckpfeiler der Myoreflextherapie sind:

  • Die Anatomie und das Muskelsystem des Menschen
  • Die Physik und die Biomechanik des Bewegungsapparates
  • Die Neurophysiologie und die Neuropsychologie
  • Die Psychologie, psychologische Medizin und Psychotraumatologie
  • Die Phänomenologie und Erfahrungsmedizin der östlichen Hemisphäre mit (a) der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), dem Akupunktursystem und der Tuina-Massage sowie (b) der traditionellen indischen Medizin, dem Ayurveda mit den Marmapunkten
  • Die Orthopädie mit der manuellen Medizin; insbesondere die Modifizierte Atlastherapie
  • Die Osteopathie mit Triggerpunktbehandlung
  • Physiotherapeutische Verfahren
  • Die Neuraltherapie
  • Überlegungen von Feldenkrais und Levine.

 

Allgemeine Wirkung

  • Regulierung der Muskelspannung
  • Beseitigung von Dysfunktionen
  • Aktivierung der Selbstheilung

 

 

Aus: Mosetter, Kurt / Mosetter, Reiner (2006). Myoreflextherapie Band 1: Einführung in Muskelfunktion und Schmerz. (2. Aufl., 1. Aufl. 2001). Konstanz: Vesalius-Verlag. Mit freundlicher Genehmigung.