Aktuelles

2019 02 background header

MIT GEZIELTEM WISSEN GEGEN DEN RÜCKENSCHMERZ

Wissen  und  Verständnis  sind  die  Grundlage  für  Veränderung. Nur wer ein Problem erkennt und versteht, findet den passenden  Ansatzpunkt,  um  es  zu  lösen.  Das  gilt  auch  für  Rückenschmerzen, insbesondere wenn man sich dauerhaft von ihnen befreien möchte. Deshalb hat Physio Aktiv „BACKground“ entwickelt, das umfassende Wissensprojekt zum Thema Rückenschmerzen,  das  zusätzlich  konkrete,  wissenschaftlich  belegte Lösungen aufzeigt. 

WENIGER SCHMERZ, MEHR LEBENSQUALITÄT

Die spannende Aufklärungskampagne deckt mit Infoabenden, kostenlosen Online-Informationsprogrammen, Social Media-Aktionen und Erklärvideos die Hintergründe des Schmerzes auf. BACKground  erklärt  die  anatomischen  und  physiologischen Zusammenhänge und sensibilisiert für die tragende Rolle des Rückens in unserem Leben. Auf Basis brandaktueller Studienergebnisse erklären Experten, wie man den Teufelskreis Rückenschmerz erfolgreich durchbrechen und so in wenigen Wochen deutlich an Lebensqualität gewinnen kann. Rückenschmerzen sind ständiger Begleiter vieler Menschen. Rund 74-85  %  der  Deutschen  leiden  irgendwann  im  Leben  unter  Rückenschmerzen, circa zwölf Prozent sogar täglich.

„Das  kann  die  Lebensqualität  stark  einschränken“,  weiß  Prof. Dr. Klaus Baum, Experte für anwendungsorientierte Trainingsforschung, Leiter einer kürzlich erschienenen Rückenschmerzstudie und Schirmherr der „BACKground“-Wissenskampagne. „Viele Betroffene fühlen sich im Schmerz gefangen und hilflos und suchen dringend nach einem Ausweg“, so der Professor. Trotz massiver Auswirkungen auf den Alltag, hätten sich viele Rückenschmerzpatienten noch nicht ausgiebig mit der Schmerzthematik und den Hintergründen ihrer Probleme beschäftigt. Ein Manko, dem er mit verständlich aufbereiteten Wissenspaketen und konkreten Handlungsvorschlägen begegnen möchte. 

DER SCHLÜSSEL ZUR SCHMERZFREIHEIT

„Rückenschmerzen  müssen  kein  Dauerzustand  sein.  Das  zeigen hochaktuelle Studienergebnisse mit einer möglichen Schmerzreduktion  von  80  %  in  wenigen  Wochen.  Wissen  kann  dabei  der Schlüssel  zur  Schmerzfreiheit  sein“,  betont  Prof.  Dr.  Baum,  der sich engagiert für die „BACKground“-Aufklärungskampagne einsetzt:  „Ich  freue  mich,  dass  wir  mit  unserem  Wissensprojekt so viele Menschen wie möglich erreichen können und in zahlreichen Städten kostenlose Infoabende mit lokalen Experten und direkten Ansprechpartnern vor Ort ins Leben rufen konnten.“ Melden Sie sich jetzt an, lernen Sie dazu, denken Sie um und handeln Sie!

DEN SCHMERZTEUFELSKREIS ERFOLGREICH DURCHBRECHEN

Basis für das Verständnis des Rückenschmerzes ist der Aufbau unseres Rückens. Dabei ist die Wirbelsäule – getreu ihres Namens  –  die  tragende  Säule  des  Körpers.  Sie  ist  am  Ausbalancieren des Beckens, der Schultern, des Halses und des Kopfes  beteiligt.  Um  diese  Herausforderung  bewältigen  zu können,  verfügt  unser  Rücken  über  ein  ausgeklügeltes  Beweglichkeits- und Stabilitätskonzept im Zusammenspiel von Knochen,  Knorpel,  Sehnen,  Bändern  und  natürlich  unserer Muskulatur.  Gerade  Letztere  bildet  ein  stabilisierendes  und die Wirbelsäule entlastendes Rückenkorsett. 

GEWUSST WIE: RAUS AUS DEM SCHMERZ!

Sind  die  Muskeln  durch  Bewegungsmangel  oder  einseitige Belastungen geschwächt oder überstrapaziert, kann das weitreichende Folgen haben: Die Beweglichkeit des Rückens wird eingeschränkt,  die  Stützfunktion  der  Muskulatur  lässt  nach, Wirbelgelenke und Bandscheiben werden nicht mehr an Ort und Stelle gehalten und es kommt zu Schmerzzuständen. Mit „BACKground“ erfahren Sie, wie Sie die Schmerzzusammenhänge durchschauen, den Teufelskreis erfolgreich durchbrechen und Ihre Lebensqualität mit geringem Aufwand in nur wenigen  Wochen  deutlich  verbessern  können.  Zögern  Sie nicht und machen Sie mit!

 

2019 02 background teufelskreis

2019 02 background baum

WAS, WANN UND WO?

Umfassende Hintergrundinformationen und aktuelle Studienergebnisse zum Rückenschmerz.

  • Tag der Rückengesundheit | Freitag 15.03.2019
  • Referent: Prof. Dr. Klaus Baum
  • Einlass: 17.30 Uhr
  • Beginn: 18.00 Uhr
  • Dauer ca. 1 Stunde

Rückenschmerzen müssen kein Dauerzustand sein. Die Grundlage für Veränderung ist Wissen. In diesem Expertenvortrag lernen Sie die Zusammenhänge kennen, die den Weg aus dem Schmerz offenlegen. 

VERANSTALTUNGSORT: EHEMALIGE SYNAGOGE LICHTENFELS

INFOS & ANMELDUNG:

Sport-Praxis Faulstich
Bamberger Str. 42 
96215 Lichtenfels

Telefon: 09571 - 7 27 07 | Anmeldung erforderlich!

Alle Teilnehmer erhalten ein kostenloses Online-Informationsprogramm zum Thema Rückenschmerz!